Neuigkeiten

25.03.2016, 10:35 Uhr

20. jähriges Jubiläum der Wilmersdorfer Seniorenstiftung

Am 23. März waren Carsten Engelmannn und ich zu Besuch im Seniorenwohnhaus Pestalozzistraße. Der Geschäftsführer Ronald Jahnke erzählte von der aktuellen Situation und präsentierte die Wohnanlage. Die modern renovierten Apartments bieten der älteren Generation die Möglichkeit selbstständig in den eigenen vier Wänden zu leben - und gleichzeitig die Vorzüge einer großen Gemeinschaft genießen zu können. Davon brauchen wir mehr im Bezirk! Die Wartelisten sind lang und der Bedarf enorm. Der demografische Wandel lässt eine immer größere Nachfrage an Wohnraum für Senioren entstehen.  Einer meiner primären Wahlpunkte ist das Engagement auf diesem Gebiet, damit bei der Budgetplanung nicht an den falschen Stellen gespart wird und jeder Bürger einen erfüllten Lebensabend im eigenen Kiez genießen kann. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir alle in das Alter kommen und die Weichen müssen rechtzeitig, richtig gestellt werden. 

Wer sich selbst ein Bild machen möchte, ist herzlich eingeladen zum großen Straßenfest am 2. Juli in der Schweinfurtherstraße zu kommen. Ich freue mich Sie dort alle zahlreich zu sehen.